Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Internationaler Frauentag in Malabo

Artikel

In Malabo wird der Frauentag farbenfroh und freudig begangen. Die Anliegen sind ernst.

 Der Internationale Frauentag wird in Malabo besonders festlich, farbig und fröhlich begangen.  Bereits Wochen zuvor stellen Betriebe und Behörden Stoffe zur Verfügung, die mit dem Emblem des Frauentages bedruckt zu bunten Kleidern und Kostümen verarbeitet werden. Der Tag beginnt mit festlichen Gottesdiensten, gefolgt von Umzügen mit Tanz und Musik und endet mit großzügig gesponserten Banketten, die landestypisch feucht-fröhlich ausklingen.

Auch wenn dies für den rheinischen Beobachter auf den ersten Blick ein wenig wie tropische Weiberfastnacht wirkt, so bleibt der ernste Hintergrund des Tages stets präsent: Es geht um gleiche Bildungs- und Berufschancen für Frauen, um gleiche Bezahlung und Schranken für männliche Dominanz in Familie, Alltag und Beruf.

nach oben